Industrieller Korrosionsschutz in der Nichteisenmetall-Industrie

Von der Forschung und Entwicklung, über Beratung, Konstruktion und Produktion, bis hin zu Installation und Service bietet STEULER-KCH Komplettlösungen für alle Anlagenbereiche und Produktionsverfahren in der Nichteisenmetall-Gewinnung von z.B. Kupfer, Zink, Gold, Nickel, Kobalt, Mangan oder Uran.

Mit Kompetenz und Erfahrung trägt STEULER-KCH dazu bei, dass Anlagen, Prozessbehälter und -apparate sowie Betriebsflächen langfristig und ökonomisch ihrer Funktion gerecht werden. Zusammen mit internationalen Niederlassungen und Vertretungen stellen wir die zuverlässige Projektumsetzung weltweit sicher.

Unsere bewährte Auskleidungstechnik ermöglicht verbesserte Anlagenverfügbarkeit und hohe Betriebssicherheit in Metallgewinnung, Gasreinigung und Säureproduktion. Zum Leistungsportfolio von STEULER-KCH gehören

  • Beschichtungen und Kitte auf Kunstharz- und Wasserglasbasis
  • Baustellen- und Werksgummierungen
  • Formsteine und Sonderformate in verschiedenen Steinqualitäten (säurefeste Keramik, Kohlenstoffsteine und Graphit)
  • Einbaufertige Elektrolysezellen mit mechanisch verankerten Thermoplastauskleidungen (System BEKAPLAST®)
  • Finite-Elemente-Analyse, Wärmedurchgangsberechnung (zur Bestimmung der Verschiebung der Auskleidung gegenüber dem Stahlbehälter) und sicheres Engineering für Schichtspannungsberechnung
  • Mechanisch verankerte Edelstahlauskleidungen für Flächen, Anlagen und Räume mit höchster mechanischer Beanspruchung (BEKASTEEL®)

Die individuell zugeschnittenen und detailgenau geplanten Auskleidungs-Systeme, Beschichtungen und Ausmauerungen sowie Einbauten des Korrosionsschutzexperten STEULER-KCH kommen in vielen Bereichen der Nichteisenmetall-Industrie zum Einsatz:

  • Rösten, Schmelzen und Formen
  • Auslaugung und Klärung
  • Metallgewinnung und Metallveredelung sowie Elektrolysezellen
  • Gasreinigung und Säureproduktion
  • Prozessbehälter, Rührwerksbehälter und Klärbehälter
  • Industrieböden für alle Anlagenbereiche
Zurück