Feuerfeste Auskleidungen in der Nichteisenmetall-Industrie

Prozessoptimierte Komplettlösungen aus dem Hause STEULER-KCH tragen den schnellwachsenden Anforderungen der NE-Metallindustrie Rechnung – immer abgestimmt auf die ganz individuelle Anwendung und die ständig wachsenden Ansprüche von Anlagenbauern, Planern, Kunden und Endanwendern.

Kundenorientierte Forschung und Entwicklung von speziellen feuerfesten keramischen Werkstoffen für die Aluminium- und Kupferindustrie in Verbindung mit umfassenden Kenntnissen der einzelnen Prozesse und Anlagen ermöglichen STEULER-KCH, hochwertigste Konzepte für die unterschiedlichsten Schmelz- und Warmhalteprozesse anzubieten.

CAD-Engineering in modernster 3D-Technik, wärmetechnische Berechnungen, die Herstellung von hochverschleißfesten infiltrations- und oxidationsbeständigen feuerfesten keramischen Produkten bis hin zur kompletten Installation und Supervision runden das Angebot ab.

Die seit Jahrzehnten weltweit erfolgreich eingesetzten Steuler-Qualitäten Antelco, Suprema, Sicarid, Duomor und Porital sind die verlässliche Basis für fortwährende Optimierung vieler Prozesse in der Nichteisenmetall-Industrie. Sie alle haben zum Ziel, die Sicherheit im Produktionsprozess zu erhöhen, eine beständige Verfügbarkeit zu gewährleisten und gewinnbringende Effizienzsteigerung der Schmelzanlagen zu ermöglichen.

Ob Schachtöfen, Schmelz- und Warmhalteöfen oder Drehtrommelöfen: Wir liefern zukunftsorientierte Gesamtlösungen für die Nichteisenmetall-Industrie und Werkstoffe auf Basis Schamotte, Andalusit, Bauxit, Siliciumcarbid bis hin zum Korund - phosphat-, keramisch- oder nitridgebunden.

Zurück